Die Abteilung Waldmössingen lädt zur traditionellen Schlachtplatte am Fasnetsdienstag, den 13. Februar 2018.
Los geht es um 11:00 Uhr, die Kaffestube ist ab ca. 14:00 Uhr geöffnet

Die Mitglieder der Abteilung Waldmössingen wünschen schon jetzt einen guten Appetit und freuen sich auf Ihr zahlreiches Kommen!

Hoorig isch dia Katz am Bauch...!

Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Schramberg Abt. Waldmössingen ins Florians`Stüble

 

Die Freiwillige Feuerwehr Schramberg

Abt. Waldmössingen

lädt am Schmotzigen, den 8.2.2018 nach der Fahnenhissung ab ca. 19.30 Uhr zu einem gemütlichen Hock ins Feuerwehrgerätehaus ein.

 

Eine glückselige Fasnet wünscht die Freiwillige Feuerwehr Schramberg Abt. Waldmössingen

Hoorig isch dia Katz am Bauch…!

Die Abteilung Waldmössingen lädt zur traditionellen Schlachtplatte am Fasnetsdienstag, den 04. März 2014.
Los geht es um 11:00 Uhr, die Kaffestube ist ab ca. 14:00 Uhr geöffnet

Die Mitglieder der Abteilung Waldmössingen wünschen schon jetzt einen guten Appetit und freut sich auf Ihr zahlreiches Kommen!
Jahreshauptversammlung der Abteilung Waldmössingen 2013

Jahrzehntelange Arbeit in der Wehr
Hauptversammlung 201...

Zur Abteilungsversammlung der Feuerwehr Waldmössingen begrüßte Kommandant Gerhard Witz neben den Aktiven und Alterswehrangehörigen den stellvertretenden Ortsvorsteher Thomas Notheis sowie Emanuel Reuss und Alexander Moosmann von der Abteilung Tennenbronn.

Nach der Totenehrung folgte der Jahresrückblick von Schriftführer Artur Albrecht, der an alle Aktivitäten der Wehr über das Jahr 2013 erinnerte. Danach war der Bericht des Abteilungskommandanten fällig. Es waren insgesamt neun Einsätze, zweimal Alarm durch Brandmeldeanlagen, zwei Verkehrsunfälle sowie fünfmal Wasser im Gebäude, zu bewältigen. 

In der Aus- und Weiterbildung schlossen Christian Wolber und Martin Schneiderhan Gruppenführerlehrgänge sowie Andreas Katz die Grundausbildung erfolgreich ab.Die Atemschutzgeräteträger absolvierten wieder ihre jährliche Wiederholungsübung in Sulz. Der Mannschaftsstand liegt bei 30 Aktiven, acht Alterswehrangehörigen und zwei Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. Artur Albrecht erstattete den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2013.

Die Entlastung des Kassierers nahm der stellvertretende Ortsvorsteher Thomas Notheis nach einem Dank an die Feuerwehr vor. Sie wurde einstimmig erteilt. Es folgten Wahlen zum Abteilungsausschuss. Für fünf weitere Jahre wurden neben Abteilungskommandant Gerhard Witz und dessen Stellvertreter Stefan Schneiderhan Artur Albrecht, Thomas Ruf, Hariolf Schneider, Martin Schneiderhan und Christian Wolber wiedergewählt.

Auch Beförderungen auf der Tagesordnung

Da sich Hans-Peter Wössner und Manfred Witz nicht mehr zur Verfügung stellten, wurden Markus Kaupp und Dominik Faßnacht in den Ausschuss gewählt.

Gerhard Witz bedankte sich bei Hans-Peter Wössner und Manfred Witz für ihr über 30-jähriges Engagement im Ausschuss und überreichte ihnen ein Geschenk für ihre unermüdliche Arbeit in der Feuerwehr. Danach standen Beförderungen auf der Tagesordnung. Andreas Katz wurde zum Feuerwehrmann, Markus Kaupp zum Hauptfeuerwehrmann, Martin Schneiderhan und Christian Wolber zu Löschmeistern befördert.

Mit einem Geschenk bedacht wurden für 40-jährige aktive Dienstzeit Thomas Ruf und Artur Albrecht. Die dazugehörige Ehrung wird in der Hauptversammlung der Gesamtwehr im März 2014 vorgenommen. Gerhard Kimmich wird nach 47-jähriger aktiver Dienstzeit in die Alterswehr übertreten. Er erhielt für diese außergewöhnliche Leistung ebenfalls ein Geschenk. Unter dem Punkt Verschiedenes gab Abteilungskommandant Gerhard Witz die bereits bekannten Termine für 2014 bekannt. Am Fasnachtsdienstag, 4. März, gibt es Schlachtplatte im Gerätehaus, am Freitag, 7. März, findet die Hauptversammlung der Gesamtwehr in Tennenbronn statt, am 30. April wird der Maibaum aufgestellt, am 1. Mai ist eine Wanderung, am 3. und 4. August findet ein Gartenfest statt und am 5. Dezember ist wieder Abteilungsversammlung.

Zum Seitenanfang