In den folgenden Artikeln wird die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Schramberg erläutert. Die Texte stammen aus der 1994 erschienenen Festschrift zum 125jährigen Jubiläum der Feuerwehr Schramberg und wurden leicht gekürzt und der neuen Rechtschreibung angepasst. Falls sich Fehler eingeschlichen haben, können Sie diese über unser Kontaktformular melden.

Die älteste Quelle für Brandbekämpfung in Schramberg ist das Urbar von Rochus Merz (1549), wo im Kapitel über die Pflichten der Untertanen diese sich unter Eid verpflichten mussten, bei Feuersbrünsten ihrem Herrn getreulich beizuspringen und auch einander beizustehen, um Schaden abzuwenden....

Mit einem Klick auf "Weiterlesen" erfahren Sie, wann und wie die Freiwillige Feuerwehr Schramberg gegründet wurde und welche Schwierigkeiten und Gegebenheiten die ersten Schramberger Wehrmänner in den ersten Jahren bis zum Ausbruch des ersten Weltkrieges hatten.

Im 1. Weltkrieg mussten die ehemaligen Kameraden wieder Dienst schieben, nach dem Krieg konnte trotz Inflation die Ausrüstung entscheidend verbessert werden. Die Chronik der Jahre 1914-1932 gibt's nach einem Klick auf "Weiterlesen".

Die Zeit des Nationalsozialismus war auch für die Schramberger Feuerwehr eine schwere Zeit. Die Wehrführung wurde nach dem "Führerprinzip" ernannt, politisch anderst denkende Kameraden aus dem Dienst entfernt. Viele Feuerwehrleute mussten in den Krieg ziehen - einige davon kamen nicht mehr zurück.

Die Nachkriegsjahre waren geprägt vom Wiederaufbau, doch schon bald setzte auch in Schramberg das "Wirtschaftswunder" ein. Leistungsfähigere Löschfahrzeuge und sogar eine Drehleiter fanden ihren Weg in die Fünftälerstadt.

Der vorletzte Teil der Geschichtsreihe beschäftigt sich mit den Entwicklungen der 70er und 80er Jahre bis hin zum 125jährigen Jubiläum im Jahr 1994. Die Feuerwehr wurde moderner, die Ausrüstung professioneller - aber auch die Einsatzanforderungen stiegen, besonders im Bereich der Hilfeleistung.

Es vergeht wohl kaum eine Woche, in der die Feuerwehr nicht zu irgendeinem Einsatz ausrücken muss.
Im folgenden Artikel soll eine Auflistung wichtiger Einsätze der letzten 40 Jahre zeigen, wie breit das Spektrum an möglichen Einsatzszenarien der freiwilligen Kräfte war und ist.

Zum Seitenanfang